Effiziente Softwareentwicklung

Professionelle Softwareentwicklung mit dem
KIRATIK Entwicklungsplan

Nichts bringt einen schnelleren ROI (Return of Invest) als eine Software, welche sich den Anforderungen Ihres Unternehmens flexibel anpasst. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Softwareentwicklung für die Vieh -und Fleischwirtschaft. Lassen Sie uns Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen schnell und ohne große Entwicklungsbudgets verwirklichen.

01

Was ist Ihr Anliegen

Ihnen den größtmöglichen Nutzen zu bieten ist unser Augenmerk bei jedem Projekt. Dies setzt eine genaue Analyse Ihrer Beweggründe, Wünsche und Erwartungen voraus. Gemeinsam klären wir dies in einem ersten Gespräch (i.d.R. per Telefon). Bedarf es einen Vorort-Termin oder einer Vorstellung unserer Demoversion, ist dies natürlich jederzeit möglich.

02

Wie wir Sie unterstützen können

Auf der Basis Ihrer Informationen und Wünsche erarbeiten wir intern einen Lösungsansatz. Aufgrund der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter können wir sehr planungssicher eine erste Zeit -und Kostenschätzung vornehmen. Gerne erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie. In dringenden Fällen können wir sogar Aufträge innerhalb von 14 Tagen umsetzen.

03

Jetzt geht’s ins Detail

Im Team arbeiten wir uns in die Thematik ein, überlegen eine Ablaufstruktur, prüfen Rahmenbedingungen, beschäftigen uns intensiv mit Ihren Geschäftsprozessen, diskutieren, verwerfen und überlegen uns etwas Besseres. Am Schluss steht eine definierte Projektentwicklung anhand klarer Programmier-Richtlinien.

04

Wir schreiten zur Tat

Die Pläne aus der Entwurfsphase werden nun umgesetzt. Anhand neuster Techniken werden Clean-Codes erstellt und wichtige administrative Abläufe definiert. Am Schluss werden alle Programmiermodule der einzelnen Teammitglieder zu einer auslieferbaren Release Version zusammengeführt.er einer Vorstellung unserer Demoversion, ist dies natürlich jederzeit möglich.

05

Alles so wie es sein soll

In enger Zusammenarbeit mit Ihnen werden verschiedene Anwendungsszenarien durchgespielt, um die Software auf ihre Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit hin zu überprüfen. Es werden gemeinsam nochmals alle Anforderungen und Wünsche durchgegangen und auf Vollständigkeit kontrolliert. Sind Sie zufrieden, ist die Programmierung beendet. Alle Schritte werden dabei umfassend dokumentiert, damit sie jederzeit wieder nachvollziehbar sind. Für Sie und für uns.

06

Das große Finale

Zum Schluss erfolgen die Installation der Software und die Anbindung an die bestehende Hard -und Softwarearchitektur. Es werden kundenindividuelle Parameter eingestellt und wichtige Stammdaten übernommen. Abhängig vom Projekt kann dies 1 Stunde bis 3 Tage dauern. In der ganzen Zeit steht Ihnen ein erfahrener Berater zur Seite. Im Bedarfsfall führen wir für alle Mitarbeiter eine effektive Schulung durch.

Geschäftsführer Sebastian Kiwitz

ANSPRECHPARTNER

Sebastian Kiwitz
Geschäftsführer

Tel.: 07572/7630–18
Mobil: 0170/9143683
E-Mail: kiwitz@kiratik.de

Downloads

Unseren Entwicklungsplan zum Download finden Sie hier.

 

 

 

Newsletter

Produktneuheiten, Video-Tutorials, branchenspezifische Umfragen, Tipps und Informationen rund um das Thema Digitalisierung der Nahrungsmittelbranche regelmäßig in unserem Newsletter.

Produktneuheiten, Video-Tutorials, branchenspezifische Umfragen, Tipps und Informationen rund um das Thema Digitalisierung der Nahrungsmittelbranche regelmäßig in unserem BLOG

SÜFFA 2018. Wir sind dabei!

8. Oktober 2018
AKTUELLES Wie viel Umsatz generiert Ihre Webseite? …. lautet unser Motto auf der SÜFFA vom 20. – 22.10.2018 in Stuttgart.   Sehr geehrte Damen und […]

Wir machen alles einfacher, auch unseren Namen.

5. September 2018
AKTUELLES Wir machen alles einfacher, auch unseren Namen. Am 01. Oktober 2018 wird aus KiRa Informatik KIRATIK Sehr geehrte Geschäftspartner,   seit 15 Jahren lösen […]

Der richtige Logistikdienstleister für Ihren Online-Foodshop

20. Juni 2018
AKTUELLES Der richtige Logistikdienstleister für Ihren Online-Foodshop Oder welchen Logistikdienstleister verwende ich für den Versand meiner Ware? Was vor einem Jahrzehnt noch undenkbar war, ist […]

Leitfaden zur Preismeldung in FoodOffice

6. Dezember 2017