TierpassArchiv

Tierpässe scannen, auslesen und effizient verarbeiten

Mit der TierpassArchiv-Lösung können Tierpässe mit Hilfe eines Duplexscanners schnell eingescannt, automatisch ausgelesen, verarbeitet und archiviert werden. Schnittstelle zu der QS und HIT-Datenbank sowie Abfragen machen die Anwendung zu einem perfekten Vorerfassungstool.

TierpassArchiv ist eine Anwendung, mit der Sie Tierpässe digital archivieren können. Die Tierpässe werden an einem Arbeitsplatz mit Hilfe eines Duplexscanners eingescannt, übersetzt und an einem von Ihnen ausgewählten Speicherort abgelegt (PDF-Format). Dabei können problemlos bis zu 300 Tierpässe in der Stunde archiviert werden. Anschließend stehen die abgelegten Dokumente dem ganzen Unternehmen zur Verfügung. Ihre Mitarbeiter haben somit jederzeit Zugriff  z.B. während der Schlachtung an verschiedenen Arbeitsstationen (Stall, Schlachtbüro, Klassifizierung usw.).

Beim Konvertieren/Auslesen der Tierpässe wird die Ohrmarke automatisch erkannt und zusätzlich werden alle Texte und Barcodes des Dokumentes ausgelesen, die bei einer späteren Suche als Suchkriterien dienen können. Um den Informationsfluss abzurunden, verfügt TierpassArchiv über eine Standard-schnittstelle, die aus Ihrer Warenwirtschaft bedient werden kann. Diese vervollständigt die Tierpässe mit Informationen wie z.B.: Schlachtnummer, Lieferant, Klassifizierung usw..

Das Video zeigt die effektive Kälbererfassung mit der Softwarelösung TierpassArchiv.

 

 

Auf einem Rindertierpass befinden sich die elementaren Informationen zu einem Rind (Ohrmarkennummer, Geburtsdatum, Betriebsnummer, Vorbesitzer, etc.), die in jedem Unternehmen unentbehrlich sind, wenn das Tier im Betrieb gehandelt oder geschlachtet worden ist. Stehen diese Informationen im Fall einer Rückfrage nicht mehr zur Verfügung, weil der Tierpass in Originalform nicht mehr vorliegt, verursacht das oft einen hohen Arbeitsaufwand, wenn die Informationen nachträglich auf einem anderen Weg beschafft werden müssen.

 

Aussagen unserer Kunden:

„Durch die Hit-Meldung, die vor der Schlachtung durchgeführt wird, erreichen wir ein Höchstmaß an Sicherheit.“

„Ich brauche nicht mehr stundenlang vor dem Kopierer zu stehen und kann jetzt effektivere Arbeit erledigen!“

„Die Bedienung ist wirklich kinderleicht!“

„Wenn ich einen Tierpass suche, muss ich nicht mehr ewig im Keller Ordner wälzen, sondern finde ihn auf Knopfdruck mit allen wichtigen Daten – auch handschriftliche!“

„Die Kosten für Toner und Kopiererinstandhaltung haben wir minimiert!“

HIER FINDEN SIE DIE TIERPASSARCHIV BROSCHÜRE

Ansprechpartner-Sebastian

ANSPRECHPARTNER

Sebastian Kiwitz
Geschäftsführer

Tel.        07572/7630–18
Mobil    0170/9143683
E-Mail   kiwitz@kiratik.de

Erfahrung Sie mehr über unsere Arbeit

Das Geheimnis des Erfolgs ist etwas zu wissen, was sonst niemand weiß.