Chargenrückverfolgung für Lebensmittel

Automatische Chargenrückverfolgung - transparent & sicher

Effiziente Tabletlösung zur schnellen und mobilen Chargenrückverfolgung und Produktionsplanung. Noch nie war die Herkunftsrückverfolgung transparenter und sicherer.

Um die aktuellen Herausforderungen der Lebensmittelrückverfolgung effizient und kostenoptimiert zu bewältigen, sind zwei Dinge notwendig:

  • Eine funktionierende Chargenrückverfolgung im IT-Umfeld des Unternehmens
  • Automatisierte Bereitstellung der Produktions- und Lieferdaten in allen möglichen Formaten

Sofern die Chargenrückverfolgung der KIRATIK GmbH implementiert ist, erreichen die Daten den Empfänger automatisch – unabhängig davon, in welchem Format die Daten benötigt werden. Im Kundenstamm wird das gewünschte Format festgelegt und bei der Lieferscheinerstellung sendet das System die Daten automatisch an das Ziel (z.B.: an eine vorher festgelegte E-Mail Adresse).

Überwachung der Vollständigkeit der Chargenherkunftsdaten ist immer gegeben: Geburts-, Mast-, Schlacht- und Zerlegedaten werden transparent dargestellt und sind jederzeit zur Verifizierung einsehbar.

Unser Entwicklungsteam sorgt dafür, dass sowohl die Datenaufbereitung im gesamten Geschäftsprozess als auch die Bereitstellung möglichst automatisiert abläuft, so dass keine unnötigen Verwaltungskosten zusätzlich entstehen.

Dadurch funktioniert die Chargenrückverfolgung fast automatisch und der Zusatzaufwand für die Bereitstellung der Daten reduziert sich auf ein Minimum.

 

Profitieren auch Sie von einer automatisierten Chargenrückverfolgung.

Neben der Standardschnittstelle fTrace stehen Ihnen noch weitere Formate zur Verfügung. Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die möglichen Empfänger, die automatisch mit den Herkunftsdaten versorgt werden können:

  • Aldi Süd/Nord
  • EDEKA
  • BayernFleisch GmbH
  • Hans Adler OHG Bonndorf
  • Henkelmann GmbH & Co. KG, Waldecker Wurstspezialitäten
  • Gütersloher Fleischwarenfabrik J. F. Marten GmbH
  • Bell Deutschland GmbH & Co. KG
  • Hans Kupfer & Sohn GmbH & Co. KG, Windau GmbH
  • Kleinemas Fleischwaren GmbH & Co.KG
  • Transmeat & Schöller GmbH & Co. KG
  • Könecke Wurstfabrikation GmbH & Co. KG
  • Berliner KS Fleisch- und Wurstwaren GmbH
  • Hermann Wein GmbH & Co. KG
  • Rügenwalder Spezialitäten Plüntsch GmbH & Co. KG
  • Franz Wiltmann GmbH & Co. KG  Westfälische Fleischwarenfabrik
  • August Strothlücke GmbH & Co. KG
  • Specht Fleischwaren Vertriebs GmbH & Co KG.
KIRATIK Sebastian Kiwitz

ANSPRECHPARTNER

Sebastian Kiwitz
Geschäftsführung und Vertrieb

Tel. +49 7572/7630–18, Mobil +49 170/9143683
E-Mail s.kiwitz@kiratik.de

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit

Das Geheimnis des Erfolgs ist etwas zu wissen, was sonst niemand weiß.

NEWS & BEITRÄGE

Prozesse in der Fleischwirtschaft digital optimieren

Branchensoftware schafft in Fleischwirtschaft durch Standardisierung effizientere Abläufe Kunden wünschen sich Nachhaltigkeit und Tierwohl; im Wettbewerb tobt ein Preiskampf, während […]

Kosten für Leergut mit Hilfe von Software senken und effizient arbeiten

Kosten für Leergut senken und effizient in der Kommissionierung undim Büro arbeiten! Wo ist wieder das ganze Leergut schon wieder […]

Abonnement für wiederkehrende Bestellungen von Lebensmitteln des Alltags – ein Muss für das E-Food Business!

Abonnement für wiederkehrende Bestellungen von Lebensmitteln des Alltags. Ein Muss für das E-Food Business B2C! Menschen sind Gewohnheitstiere. Unseren Gewohnheiten […]