WIR MACHEN IHR UNTERNEHMEN EFFIZIENTER

Unsere Mission für das Jahr 2020

Auf der ganzen Welt schreitet die Digitalisierung mit einem immer schnelleren Tempo voran. Täglich entstehen neue Technologien, Verfahren und Apps, was den Wettbewerb ständig verschärft. Darüber hinaus herrscht überall ein Fachkräftemangel, welchen Sie vielleicht bereits am eigenen Leibe täglich spüren.

Mit Hilfe unserer Softwarelösungen möchten wir Ihr Unternehmen effizienter machen und dem bestehenden Personal das optimale Werkzeug an die Hand geben, um das Tagesgeschäft besser bewältigen zu können. Unsere Mission ist es, Ihnen zu helfen aus unseren Produkten das Maximum herauszuholen. So steigern Sie die Effizienz Ihres Unternehmens und wir erfahren, wie wir unsere Software noch besser auf Ihre Bedürfnisse auszurichten können.

1. Mit ecoMAILZ wichtige Unternehmensdaten sichern und gesetzliche Bestimmungen erfüllen!

E-Mail Kommunikation ist aus dem Tagesgeschäft nicht mehr weg zu denken. Ihre Mitarbeiter senden und empfangen täglich viele geschäftsrelevante E-Mails, die für Ihr Unternehmen wichtig sind. Diese E-Mails sollten Ihnen auch erhalten bleiben, wenn ein Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlässt oder der Rechner durch einen Virusbefall oder Hardwaredefekt nicht mehr funktioniert.

Zudem ist es seit dem 01.01.2017 gesetzlich vorgeschrieben geschäftliche E-Mails zu archivieren, allen voran die steuerlich relevanten. Das sind z.B.: alle Mails die Rechnungen, Angebote und Auftragsbestätigungen enthalten. Eine Archivierung muss gleichzeitig auch mit den DSGVO-Bestimmungen konform sein, um bestimmte E-Mails aus dem Archiv entfernen zu können.

Wir schenken Ihnen eine Lizenz EcoMailz Software mit der Sie:

  • sich vor dem Verlust von wichtigen E-Mails und Dokumenten in Ihrem Unternehmen schützen,
  • gleichzeitig die gesetzliche Archivierungspflicht erfüllen,
  • und die DSGVO-Bestimmungen einhalten.

EcoMailz ist mit dem EcoDMS Dokumentenmanagementsystem kompatible.
So machen Sie den ersten Schritt in Richtung papierloses Büro.

Hier erfahren Sie mehr zu EcoDMS >>

EcoDMS Preismodell

2. Unser kostenloses Kundenportal für besseren Service und effizientere Kommunikation

Liebe Wartungskunden es ist soweit!

Nach langer Vorbereitung unserer Infrastruktur und der dazugehörigen internen Prozesse freuen wir uns Ihnen unser neues Kundenportal präsentieren zu dürfen.

In unserem Portal können Sie zukünftig alle Tickets, Aufgaben, Rechnungen und Angebote einsehen, die mit Ihren Unternehmen zu tun haben. Sie können uns dort jederzeit eine neue Anfrage stellen und die einzelnen Tickets, Aufgaben und Belege kommentieren. So bleiben Sie immer im vollen Umfang informiert welchen Status die Arbeiten bei uns im Hause haben.

Fördern Sie noch heute per E-Mail Ihren persönlichen Zugang an.

Sie erhalten von uns einen Link mit dem Sie Ihr Kennwort festlegen können. Danach können Sie sich direkt dort anmelden. Das Kundenportal erreichen Sie über den Link “Zum Kundenportal” der sich auf unserer Startseite rechts oberhalb des Suchfeldes befindet. Wir hoffen Ihnen mit diesem digitalen Service einen weiteren Schritt zur optimalen Kundenbetreuung gemacht zu haben. Bei Rückfragen bitten wir Sie unseren Support telefonisch 07572 7630 - 0 oder per E-Mail support@kiratik.de zu kontaktieren.

21-02-_2020_11-40-05

3. Mit staatlichen Fördergelder einen Onlineshop oder Kundenportal aufbauen und Ihren Kunden einen 24h Service bieten

Neben einer Reihe von regionalen Förderprogrammen unterstützt das Bundesministerium für Energie und Wirtschaft bundesweit mit dem Förderprogramm go-digital kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Verwirklichung ihrer IT-Projekte mit Fördergelder von bis zu 16.500€.

Als eines der autorisierten Beratungsunternehmen im Förderprogramm "go-digital" übernehmen wir alle Formalitäten für Sie - vom Antrag auf Fördermittel bis zum Nachweis der Verwendung.

Mehr Informationen zum Förderprogramm go-digital >>
Unverbindlicher Beratungstermin jetzt vereinbaren >>

banner_go-digital_b-mr

4. Offene Posten Ihrer Kunden stets im Blick behalten und unnötige Ausfälle von Förderungen in turbulenten Zeiten vermeiden.

In turbulenten Zeiten kann die Liquidität eines Unternehmens schnell aus den Fugen geraten. So ist jedes Unternehmen gut beraten, schon im Vertriebsprozess über den aktuellen OP-Stand der eigenen Kunden optimal informiert zu sein. Mit einem Kreditlimit, den die Software automatisch schon im Bestellvorgang und später bei der Auslieferung prüft, automatisieren Sie diesen wichtigen Kontrollmechanismus.

So meistern Sie diese Herausforderung:

Schritt 1:

Sorgen sie dafür, dass die offenen Posten immer aktuell sind, und setzen Sie dafür das Modul “Import Offene Posten” ein. Dieses ist in der Lage die Daten aus Ihrer Buchhaltung zu importieren. So entfällt der manueller Buchungsausgleich. Vereinbaren Sie am Besten mit Ihrer Buchhaltungsabteilung, dass diese den Buchungslauf so oft wie möglich, mindestens ein Mal pro Woche durchführt. Der Import kann als automatische Aufgabe eingestellt werden, welche mehrmals am Tag zu bestimmten Uhrzeiten ausgeführt werden kann.

Offene Posten autom Import

Schritt 2:

Weisen Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter an, die offenen Posten im Verkaufsprozess im Blick zu behalten. Zu diesen Zweck finden Sie im Kundenstamm eine detaillierte Übersicht im Reiter “Offene Posten”

In der Auflistung der offenen Posten sind auf einen Blick die überfälligen Beträge sichtbar (in rot dargestellt) und in der Kreditlimit Info werden zusätzlich die noch nicht in Rechnung gestellten Lieferungen auch berücksichtigt.

Offene Posten im Kundenstamm

Schritt 3:

Legen Sie im Kundenstamm pro Kunden einen Kreditlimit fest der im Bestell- und Lieferprozess geprüft wird.

Sollte das Kreditlimit eines Kunden mal ausgeschöpft sein, haben Sie eine zusätzliche Möglichkeit dieses temporär, für einen begrenzten Zeitraum von ein paar Tage zu erhöhen. Die Rechte zur Erhöhung des Kreditlimits können, den für das operative Tagesgeschäft verantwortlichen Mitarbeitern gewährt werden, die Geschäftsleitung wird durch ein automatisch generierte E-Mail über jede Kreditlimiterhöhung informiert.

Kreditlimit in der Bestellung

Resultat:

Nun ist alles vorbereitet und wenn innerhalb des Bestellprozesses oder später bei der Auslieferung das Kreditlimit überschritten wird, werden die Anwender darüber informiert. Erstellung von Lieferschein ist dann blockiert.

Behalten Sie die Offene Posten Ihrer Kunden stets im Blick und automatisieren Sie diesen Prozess. Mit unseren Zusatzmodul “Import der Offenen Posten”

Kontaktieren Sie unsere Berater wenn Sie diesen wichtigen Prozess in Ihrem Unternehmen implementieren möchten >>

Message Kreditlimit überschritten

5. Unsere kostenlose mobile KIRATIK App ist da! Kontakt-, Umsatzdaten und offene Posten mobil immer dabei haben.

Wir freuen uns Ihnen unsere brandneue mobile App vorstellen zu dürfen. Mit dem Einsatz von neuesten Webtechnologie bieten wir unseren Wartungskunden die kostenlose Basisversion unserer mobilen App mit der Sie die Daten Ihrer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter immer dabei haben.

Neben der Basisdaten wie Anschrift, E-Mail und Telefon haben Sie, vorausgesetzt die notwendigen Benutzerrechte liegen vor, jederzeit von unterwegs die Einsicht in die offene Posten, Umsätze oder vom Geschäftspartner in der Vergangenheit gekauften Produkte.

Kosten und Installation

Die Installation der App erfolgt ganz einfach ohne App- oder Playstore. Die App wird einfach über den Internet-Browser unter der Internetadresse app.kiratik.de aufgerufen und es muss nicht installiert werden. Von da aus kann die App auf Ihrem dem Startbildschirm ihres Smartphones abgelegt werden. Die App ist für jeden Nutzer kostenlos für den eine Arbeitsplatzlizenz unserer Software angeschafft wurde. Jeder zusätzlicher Benutzer muss gesondert lizensiert werden.

Damit die App aber auf Ihre Daten zugreifen kann, muss ein Zugriff auf diese zuerst eingerichtet werden. Diese Arbeit können von uns oder ggf. auch von Ihrem Systembetreuer durchgeführt werden. Der Aufwand sollte bei optimalen technischen Voraussetzungen nicht mehr als Stunde in Anspruch nehmen. Die Zeiten werden zu unseren gültigen Stundensätzen abgerechnet.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie hier >>

6. Wie Sie in Zeiten von Homeoffice effizient kommunizieren.

Heute möchten wir unsere Erfahrung zum Thema effiziente Kommunikation, nicht nur im Homeoffice, mit Ihnen teilen. Mit etwas Hardware und passender Software können Sie die Effizienz Ihres Teams signifikant steigern. Die Investition ist gering und die Auswirkungen für Ihr Unternehmen nachhaltig, da Sie auch mit Ihren Geschäftspartnern, KIRATIK eingeschlossen, besser und einfacher kommunizieren können.

Die Teilnahme an Web-Meetings oder informativen, meist kostenlosen Webinaren ist dann kein Problem mehr. Dabei geht es nicht nur um die Übertragung der Sprache, dafür haben wir bereits Telefone, sondern auch um die Möglichkeit den Inhalt des eigenen Monitors mit anderen zu teilen. So können Sie Kollegen den Inhalt von Dokumenten einblenden und gemeinsam besprechen oder sogar gemeinsam daran arbeiten. Die zusätzliche Möglichkeit der Videoübertragung kompensiert die persönliche Abwesenheit und macht die Kommunikation persönlicher.

Support-Website

Erstens - Hardware:

Theoretisch müsste schon ein Notebook ausreichen, dies ist aber nur selten der Fall. Wenn die Sprachqualität schlecht ist, beendet der Frust das Unterfangen schnell.

Die folgenden Geräte haben wir selbst im Einsatz und können die Funktionstüchtigkeit bestätigen oder bei der Einrichtung helfen. Die Links verweisen nur auf Beispiele im Internet:

Mit ca. 30 Euro netto sind Sie schon dabei: Jabra Evolve 20 MS Mono professionelles VoIP. Mit dieser einfachen Lösung mit einem USB Kabel können Sie loslegen und mit einem Ohr verfolgen Sie das Geschehen im Büro.

Eine kabellose Lösung für ca. 150 € bietet dieses Model: Jabra Evolve 65 MS Stereo Wireless-Bluetooth-Headset. Zusätzlich kann ein Mobiltelefon oder Tablet über Bluetooth angebunden werden.

Für laute Büros gibt die Alternative die Umgebungsgeräusche unterdrücken kann: Jabra Evolve 75 MS

Für eine erfolgreiche Konferenz bietet sich die USB Freisprecheinrichtung Jabra Speak 510. Alternativ die etwas teurere kabellsose Bluetooth Variante Jabra Speak 710 MS.

Die ca. 30 € für eine Logitech C270 Webcam lohnen sich immer wenn kein Notebook im Spiel ist. Diese kann an jedem Monitor in Sekunden angebracht werden.

Weiterer Pluspunkt: die vorgestellten Produkte können auch an der einen oder andere Telefonanlage genutzt werden, sofern diese VoIP fähig ist.

Schritt 2 - Software:

Bei der Software gibt es ebenso viele Möglichkeiten wie bei der Hardware. Kostenlose und kostenpflichtige Abo-Modelle bieten die ganze Palette an Möglichkeiten.

Skype: https://www.skype.com/, kostenlos.

Der Klassiker, eines der ältesten Lösungen wird vorwiegend im privatem Umfeld genutzt und ist dort sehr beliebt. Dabei spricht nichts dagegen dies auch im geschäftlichen Umfeld zu nutzen. Gruppenanrufe, Chats und Desktopsharing ermöglichen alles was man in der Basisversion benötigt.

Slack: https://slack.com/, kostenlos oder monatlich € 6,20 im Jahresabo pro Benutzer.

Slack hat die Kommunikation weltweit nachhaltig verändert. Der Vorreiter, der die Kommunikation in den Unternehmen auf den Kopf gestellt hat, ermöglicht eine Zusammenarbeit die effektiver nicht sein könnte. Gruppencalls sind nur in der kostenpflichtigen Version möglich.

Microsoft Teams: https://www.office.com/, ist In Office365 enthalten, monatlich 4,20€ - 10,50€ je nach Plan

Microsoft macht zurzeit alles richtig. Das Cloud-Angebot der Office Produkte (Word, Excel, Powerpoint uvm.) angereichert mit der nachprogrammierten Slacklösung, Teams, erobert zurzeit die Welt.

Es gibt noch etliche weitere Lösungen wie Zoom, GotoMeeting oder GoogleMeet die genauso gut funktionieren. Die Wahl ist vom Budget und dem Ziel abhängig.

 

Nun, steht dem effizienten Kommunizieren übers Internet nichts mehr im Weg und das nächste Webmeeting mit der KIRATIK kann einen teuren Termin vor Ort oft ersetzen.

Sollten Sie hier weitere Beratung oder Support brauchen, wenden Sie sich an unsere Berater >>

KIRATIK Sebastian Kiwitz

ANSPRECHPARTNER

Sebastian Kiwitz
Geschäftsführer

Tel.        07572/7630–18
Mobil    0170/9143683
E-Mail   kiwitz@kiratik.de

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit

Das Geheimnis des Erfolgs ist etwas zu wissen, was sonst niemand weiß.